Spendenaufruf für das Supamolly

Das Supamolly, in dem wir seit über 20 Jahren unsere Parties feiern ist dringend auf Spenden angewiesen:

„Wegen der Corana-Krise ist es uns momentan nicht möglich öffentliche Veranstaltungen durchzuführen.
Nichtsdestotrotz wollen wir unseren Kulturauftrag mittels Live-Streams erfüllen und den auftretenden Künstlern eine Plattform zu bieten.
Außerdem laufen die Betriebskosten (Miete, Strom, Gas usw) für den Veranstaltungsort weiter.
Da wir ein nichtkommerzieller Verein sind, arbeiten alle Mitglieder ehrenamtlich.“

Wenn ihr das Supamolly unterstützen wollt klickt hier.

Zurück